Montejaque

Montejaque (“verlorener Berg” in Arabisch) liegt an der Sierra de Hacho. Seine kleinen Häuser bilden eine weiße Linie gegen den Gebirgszug. Einst ein maurisches Dorf war es später im Besitz der Grafen von Benavente. Das wohl wichtigste Phänomen dieses Dorfes war in den letzten Jahren eine große Auswanderung. Trotzdem ist es noch immer ein für seine Produktion von Iberischem Schinken berühmtes Dorf. Außerdem ist es wegen seiner Ruhe und Schönheit für eine Auswahl an Touristen ein gerne besuchtes Reiseziel.