Andalucía Personal

Personal-panoramico

andalucia-personal-LOGO

 

 

Wir haben einen Reiseführer veröffentlicht: ‘Andalucia Personal, ein anderer Reiseführer mit CD’. Beinhaltet ein Buch und eine CD mit folgendem Inhalt:

 

  • Musik von Tindersticks, dEUS, Buscemi, Vive La Fête, Mardi Gras BB und vielen weiteren
  • Besondere Reisetipps für Orte, abseits des Mainstream Tourismus
  • Persönliche und alternative Blicke auf Andalusien (Granada, Malaga, Ronda, Cordoba, Tarifa und Marbella).
  • Lokale Reiseführer mit einer Auswahl an Unterkünften, Hotels, Restaurants, Bars, Nachtleben, Flamenco, …
  • Geschichten, Fakten und Anekdoten von und über wichtige Künstler und ihre Verbindung mit Andalusien. (Pablo Picasso, Orson Welles, Ernest Hemingway, Antonio Ordoñez, …)

Enfrente Arte in Ronda wurde 1997 mit der Idee, charakteristische Kulturprojekte in Andalusien zu errichten, gegründet. Unser Gasthaus hat bereits viele Künstler, Produktionsunternehmen und Reisende begrüßt, die neue Ideen und Konzepte ausarbeiten, oder einfach dem hektischen Stadtleben entkommen wollten. Dieser Reiseführer ist eine Ansammlung von Eindrücken, Erfahrungen, Geschichten und Tipps über Andalusien, zusammengestellt von den örtlichen Einwohnern, Musikern, sowie von zahlreichen Pionieren, die diese Region in der jüngeren Vergangenheit bereist, oder in ihr gelebt haben und denen Enfrente Arte begegnet ist. Auf keinen Fall wollen wir diesen Reiseführer als kompletten Reiseführer über Andalusien presentieren; dafür ist er viel zu persönlich. Der Grund, warum zum Beispiel Sevilla, Cadiz, Almeria und andere Städte nicht beinhaltet sind, ist, dass Enfrente Arte ganz einfach keine Projekte in diesen Regionen errichtet hat.

Sie werden drei Bereiche in diesem Reiseführer finden, von denen der erste Bereich von Musikern kreiert wurde, die zwischen 1997 und 2004 durch Andalusien gereist sind und ihre Musik aufgenommen haben. Manche Musiker kamen für ein paar Tage zu uns, während Andere über ein Jahr blieben. Wir fragten sie, allgemein über Spanien zu schreiben. Seien es Spaniens Einflüsse auf ihre Arbeit, eine ihrer Reise Erfahrungen oder generell etwas über das spanische Zusammen- und Kulturleben. Dieser Bereich entwickelte sich zu einer umfassenden Palette von Meinungen und Eindrücken von Musikern aus Nordeuropa über dieses südliche Land, das sich in derselben Europäischen Gemeinschaft befindet. Auf der CD werden Sie ein Lied jeder Band hören, die mitgemacht hat und Sie auf Ihre Reise begleitet.

Junge Unternehmher, die in Andalusien leben und sich im sozio-kulturellen Bereich einsetzen, werden Sie im zweiten Teil durch “ihre” Stadt leiten. Und Nein, sie werden Sie nicht durch all die typischen Monumente schicken, die Sie in allen anderen Reisebüchern finden. Dafür erzählen sie Ihnen, wo sie mit ihren Freunden etwas trinken gehen.

Dieser Reiseführer umfasst sechs Städte: Malaga, Marbella, Ronda, Granada, Cordoba und Tarifa. Das Gute daran ist, dass für jede Stadt mehrere verschiedene, örtliche Reiseführer enthalten sind, die eine breites Spektrum an Tipps und Ratschlägen bereithalten. Nun sind Sie dran, den persönlichen Geschmack eines jeden Einzelnen dieser Reiseführer herauszufinden. Wenn einer davon Sie an Orte schickt, die Sie eher weniger mögen, ist es Zeit den Reiseführer zu wechseln und die persönlichen Empfehlungen eines Anderen zu entdecken. Einige Orte sind mehr als einmal von unterschiedlichen Reiseführern genannt, was zeigt, dass dieser Ort, wahrscheinlich wegen seiner Beliebtheit, sehr empfohlen wird. Es ist auf jeden Fall immer ratsam, zu einem örtlichen Touristen Büro zu gehen und nach einer Karte zu fragen. Das wird Ihnen helfen, viele der vorgeschlagenen Orte zu finden.

Zu guter Letzt wird der dritte Bereich Ihnen einige andalusische Künstler aus dem 20. Jahrhundert und ihren Begegnungen mit anderen internationalen Pionieren, die in dieser Region etwas erschaffen haben, vorstellen. Damit bringen wir Sie in ein wildes, unentdecktes Andalusien, wo die Zeit manchmal still zu stehen schien.

Heute steht Andalusien vor einem komplett neuen Phänomen: Vom Reisen einmal abgesehen, entscheiden sich viele Ausländer, hier zu bleiben und ein neues Leben zu starten und verwandeln diesen südlichen Teil Europas in ein Schlüsselgebiet für das neue Europa.

Die ausgewählten Bilder sind sehr nah mit den Mitwirkenden dieses Reiseführers verbunden.

Zunächst zeigen wir Ihnen ein Auswahl an typisch andalusischen Fliesen, die im 20. Jahrhundert bei dem Bau von Häusern genutzt wurden und heute in vielen Bars und öffentlichen Orten präsent sind. Heutzutage wurden leider viele durch “eleganten” weißen Marmor ersetzt.

Heute bemerkt Keiner das ästhetische Massaker auf diese Juwelen zeitgenössischer Handwerkskunst und Morgen wird es zu spät sein…

Im zweiten Bereich zeigen wir Ihnen die Dias, die zu Beginn jeder Filmprojektion des Mitwirkenden “Cine Ideal” gezeigt wurden. Es ist eine Sammlung, die den Beginn des öffentlichen Marktes hier in Süd Spanien in den 50er Jahren zeigt. Beachten Sie dabei die Details, wie zum Beispiel die Telefonnummer 123, auf eine der Dias, die Ihnen deutlich macht, wie viele Leute ein Telefon in diesen Zeiten hatten.

Der dritte Bereich beinhaltet historische Fotos von Welles, Hemingway und Ordoñez, die uns mit der freundlichen Erlaubnis von Antonio Ruiz Munoz, Besitzer des Archivs des legendären andalusischen Fotografen Miguel Martin, gegeben wurden. Diese Bilder stehen in der Calle Espinel 18, hier in Ronda, zum Verkauf.

Danke an Jeden, der an der Realisierung dieses Reiseführers mitgewirkt hat. An die Musiker und die örtlichen Guides, Crisse, Wim, Tom und Eric. An Musickness, Marcel, Neeltje, Mare und Wendy. And Idol Media, Virginia Quero und den Bezirksrat von Malaga, Pascuak del Rio, Mari Paz Fernandez, Curro Troya, Gebke und Diego. Sowie an das Enfrente Arte Team; Luis, Ana, Curro, Manolo, Roberto, Santi, Javi, Paco, Odilo, “ons Jenny” und dem “Paulo Waulo”.

Filip

Enfrente Arte