Arriate

Arriate

Wenn Sie Ronda über den zentralen Kreisverkehr Richtung Campillos verlassen, folgen Sie den Schildern Richtung Arrriage. Die Namensherkunft von Arriate kommt aus dem Arabischen: „Arriadh“ = Obstgarten. 1661 wurde es zur Kleinstadt mit einer heutigen Einwohnerzahl von etwa 4000. Die Einwohner haben einen Ruf von hart arbeitenden Leuten und sind daher sehr beliebt und respektiert. In Arriate werden hervorragende Würste und Olivenöl hergestellt. Außerdem gibt es eine Möbel Industrie.

Zudem sind die Einwohner von Arriate fröhliche Leute, die gerne feiern; deshalb wäre es auch eine Überlegung wert, bei einer ihrer Feste teilzunehmen. Das Interessanteste ist sicherlich das Fest der Glockengründer (Camanilleros), bei dem sich das Dorf am frühen Sonntag Morgen versammelt, um „Jungfrau Maria“ zu singen. Weitere Feste sind: die Osterwoche von Arriate (Semana Santa), die örtliche San Pedro Messe am 29. Juni, sowie „Partir la Vieja“, dem ersten Tag der Fastenzeit (Cuaresma).